Alternative Augenheilkunde

Mein Neues Buch - August 2008

Meine Mutter war Augenärztin. Schon als kleines Kind hat mich ihre Arbeit fasziniert. Das Thema "Augenheilkunde" begleitete mich durch das Studium und auch während meiner Tätigkeit als Heilpraktiker. So entstand schließlich ein Buch, das im September 2008 veröffentlicht wurde.

Das menschliche Auge ist eines der am meisten beanspruchten Organe des menschlichen Körpers, ein zerbrechliches Gebilde, eines unserer Tore zur Welt – und wie rücksichtslos gehen wir damit um? Wenn uns eine Hand schmerzt, schonen wir sie einige Tage lang, damit der Schmerz nachlässt, wir dehnen und lockern die Muskeln unserer Arme, bevor wir körperliche Arbeit verrichten, aber wer schont seine Augen? Augen müssen jeden Tag Schwerstarbeit leisten, haben keine Ruhepause, können sich nicht erholen – und werden dabei auch noch so oft falsch belastet.

Aus anderen Kulturkreisen und anderen medizinischen Denkrichtungen sind Methoden bekannt, die Ihnen helfen können, Ihre Sehfähigkeit bis ins hohe Alter hinein zu behalten. Grüner und Grauer Star, selbst die gefürchtete Makuladegeneration, in Deutschland die häufigste Ursache für Altersblindheit, lassen sich in ihrem Verlauf mildern oder durch geeignete Präventationsmaßnahmen sogar ganz vermeiden.

Druckbare Version